Die Rekonstruktion bestehender Bausubstanz als Alternative zum Neubau

 

Nicht immer ist es notwendig oder sinnvoll bestehende Bausubstanz abzureißen um etwas Neues zu schaffen. Viele ältere Gebäude haben einen Charme, der es wert ist erhalten und in heutige Anforderungen an Wohnen transformiert zu werden. Kluge Grundrißänderungen und gezielte Erweiterungen schaffen moderne Räume und punktuell großzügig geöffnete Fassaden bringen mehr Licht und interessante Ausblicke.

Der Auswahl der zu verwendenden Baumaterialien kommt bei der Rekonstruktion eine besondere Bedeutung zu. Natürliche und wohngesunde Materialien sind am besten geeignet, die speziellen Anforderungen aus der Verwendung historischer Bausubstanz zu erfüllen.

So erfüllt eine rekonstruierter Atbau alle Anforderungen an heutige Wohnansprüche. Durch den Erhalt von Bestehendem werden zudem Ressourcen gespart.

2022 © SG Projekt GmbH | Architektur und Planungsbüro | Architektenhäuser, Objektbau, Einfamilienhäuser.