Sonnenhaus in Herford

KrW16 – Einfamilienhaus mit solarer Heizung

Diese Einfamilienhaus in Herford ist als Haus mit solarer Heizung geplant. Aus den Anforderung daraus ist die asymetrische Form eines Satteldachs entstanden. Die steile Südseite wird vollständig mit mit Solarthermie-Panels belegt. Ein großer Speicher im Haus und eine Speicherschicht aus Dolomitgestein unter dem Haus speichern die notwendige Wärme für kalte Tage. Um die Wärme mit einer sehr geringen Vorlauftemperatur effizient zu nutzen erfolgt die Wärmeverteilung über ein Kapillarrohrmattensystem in den Decken, welches im Sommer auch zum Kühlen genutzt werden kann.

Der Rohbau erfolgt mit wohngesunden Liapor-Fertigteilen, die innen einen Lehmputz erhalten. Für die Vormauerfassade verwenden wir recycelte Tonziegel.

Projektname

privat

Projektstatus

in progress

Projektgröße

115 qm Wohnfläch
  23 qm Nutzfläche

Leistungen

  • LPh 1-8 HOAI
  • Entwurf
  • Generalplanung
  • Ausschreibung
  • Bauüberwachung